Rheinisches Waldpädagogium

Die Natur mit allen Sinnen begreifen und die Zusammenhänge verstehen ist das Ziel unserer Arbeit. Aus der Umwelt eine Mitwelt machen, ist unser Leitgedanke. 

 

 

 

Ob im Wald, an Gewässern, im Moor, in der Heide,  auf Wiesen, in Parks oder in der Stadt. Komme sie mit uns auf spannende Entdeckungstouren durch die heimische Flora und Fauna! Mit Hilfe  unserer Greifen erleben wir die Natur nicht nur unmittelbar , sondern ermöglichen uns einen besonderen Zugang zu den verschiedenen Lebensräumen.

 

Die Tiere unterstützen uns in unserer Arbeit in Schulen, in Kindergärten, in der Gewaltprävention für die Polizei NRW, aber auch bei interessierten Bürgern.

 

Wir haben in Deutschland Pionierarbeit geleistet Greifvögel als pädagogisches Medium zu nutzen.

 

Die Vögel bieten uns die Möglichkeit Inhalte der Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) mit einem direkten Bezug umzusetzten.

 

Rheinisches Waldpädagogium
Besucherzähler